Barrierefreies Bauen

Barrierefreies Bauen ist ein wichtiger Bestandteil der Architektur und des Bauwesens. Es bezieht sich auf die Gestaltung von Gebäuden und Räumen, die es Menschen mit Behinderungen ermöglicht, sich mühelos und sicher darin zu bewegen.
Barrierefreies Bauen umfasst verschiedene Aspekte wie zum Beispiel die Verwendung von breiten Türen und Gängen, um Platz für Rollstühle und Gehhilfen zu bieten. Es beinhaltet auch die Verwendung von leicht erreichbaren Schaltern und Steckdosen sowie einer geeigneten Beleuchtung, um die Orientierung zu erleichtern.

Barrierefreie Bäder

Ein weiterer wichtiger Aspekt des barrierefreien Bauens ist die Verwendung von erhöhten Toiletten und Waschbecken, um es Menschen im Rollstuhl zu ermöglichen, sich selbstständig zu waschen und zu pflegen.

Umfassende Bauvorschriften für Barrierefreiheit

Barrierefreies Bauen ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben und muss bei neuen Bauprojekten berücksichtigt werden. Um dies zu erreichen, gibt es bestimmte Bauvorschriften und Standards, die beim Bau von Gebäuden zu beachten sind. Diese Vorschriften betreffen zum Beispiel die Breite von Türen und Fluren, die Höhe von Armaturen und Schaltern und die Anbringung von Haltegriffen und Treppengeländern. Auch die Einrichtung von Fahrstühlen und Rampen ist ein wichtiger Bestandteil barrierefreien Bauens.

Setzen Sie sich mit uns als Experten
für Barrierefreiheit in Verbindung.

Wir bieten unseren Kunden individuelle Lösungen und beraten sie umfassend bei allen Fragen rund um das Bauen. Unsere Mitarbeiter sind qualifiziert und verfügen über langjähriges Fachwissen, um Sie umfassend zu beraten. Auch zu möglichen staatlichen Zuschüssen. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Unsere Partner

Die Produkte unserer Partner zeichnen sich durch ihre Qualität, Langlebigkeit und Funktionalität aus und werden nach den höchsten geltenden Standards hergestellt.